Besucher:
Besucher:
Online:
Heute:
Monat:
  33820
  1
  7
  221
 
 
Letzte Aktualisierung:
Am:       05.09.2017
Uhrzeit:   08:31:58
Literaturempfehlungen
Desiree Elisa Sea

Abenteuer
einer Energiearbeitein:


Praxishandbuch für Energiearbeiter
und spirituell Interessierte
 
 

 

 

 

 

  Literaturempfehlungen

Hypnose CDs

Mit viel Liebe zum Menschen fertigt mein gechätzter "bayrischer" Kollege und Freund, Herbert Schiffmann, für Sie maßgeschneiderte "echte, und vor allem auch wirkungsvolle, Hypnose Cds".

HypnoseMentalTrainingMünchen

Auf Grund seiner fast 20 jährigen vorbildlichen Arbeit auf dem Gebiet der aufdeckenden Hypnose kann ich Ihn mit bestem Gewissen empfehlen.

Eine Hörprobe, welche gleichzeitig eine komplette Hypnose zur Steigerung des Wohlbefindens und der Entspannung ist, stellt Herr Schiffmann allen Besuchern seiner Webseite, neben anderen interssanten Dingen, kostenlos zur Verfügung.


Literaturempfehlungen

Autor / in Buchtitel Amazon Rezensionen

Friedbert Becker : Coach Dich aus der Krise: Vom Elend ins Glück

 

Friedbert Beckers neuestes Büchlein, zeigt wieder einmal, dass er viel Gespür für menschliche Schwächen hat. In unterhaltsamer, humorvoller, aber auch ermahnender Weise legt er den Finger auf die Wunden der uns ein Leben lang beherrschenden negativen Gewohnheiten. In nur wenigen Übungen und Schritten führt er einem nur all zu deutlich vor Augen, wie das zur Gewohnheit gewordene "negative" Denken, sich auf unsere Geschicke auswirkt, beherrscht und uns zu Marionetten dieser Denkweisen macht.

Auf einfache, nachvollziehbare Weise fordert er den Leser, etwas zu ändern und zeigt, wie jedermann/frau in nur wenigen kleinen Schritten, die negativen Denkmuster ins "Positive" umdreht.
Ein Büchlein, das so manchem interessierten Leser, in unterhaltender, kurzweiliger Art, wirklich die Augen für das Wesentliche öffnet, und zu neuen Denk- und Handlungsweisen führt, welche eine glückliche Zukunft garantiert.
     

     
Friedbert Becker: Der Psycho Bestseller

Ein - must have - für jeden der kurzweilige Fachbücher aus dem Bereich menschliche Psyche schätzt. Ohne überflüssiges Füllmaterial kommt Friedbert Becker humorvoll auf den Punk. Zeigt mehr als deutlich auf, dass man sein Leben durchaus selbst gestallten kann, sofern man bereit ist, sich der Herausforderung zu stellen, auch was ändern zu wollen.

Friedbert Becker stellt keine unverständlichen Thesen in den Raum, sondern gibt klare, verständliche und für jedermann leicht nachvollziehbare Tipps und Anleitungen.

Ein in meinen Augen absolut gelungenes Arbeitsbuch, das eigentlich unbezahlbar ist.
   

   
Thorwald Dethlefsen: Das Erlebnis der Wiedergeburt. Heilung durch Reinkarnation.

 

Thorwald Dethlefsen hat mit diesem Buch einen Klassiker der Litertaur zum Thema "Reinkarnation" geschaffen. Der anerkannte Hypnotherapeut und Psychologe beschreibt darin, wie psychisch kranken Menschen durch eine Rückführungstherapie geholfen werden kann. Dethlefsen stieß selbst per Zufall auf die Möglichkeit einer Rückführung in ein früheres Leben. Als er in den 60er Jahren eine Versuchsperson rückführte, erzählte die Person plötzlich von einem Leben vor ihrem jetzigen Leben.
Dethlefsen forschte weiter und entwickelte seine eigenen Methoden. In diesem Buch legt er seinen Theorien dar:Er beschreibt Diagnose, Hypnose und die Vorgehensweise der Rückführung. Außerdem schildert er einige Fälle, in denen er Patienten durch die Terapie geholfen. Ein faszinierendes Buch, das nicht mit aller Macht überzeugen will, sondern unaufdringlich aufklärt.
   

   
Thorwald Dethlefsen: Das Leben nach dem Leben: Gespräche mit Wiedergeborenen.

 

Wer bereits "Das Erlebnis der Wiedergeburt von Thorwald Dethlefsen gelesen hat, wird dieses Buch ebenso verschlingen. In "Das Leben nach dem Leben" beschreibt der Autor, ein bekannter Psychologe und Therapeut, von seinen ersten Erfahrungen mit der Rückführung in frühere Leben und die Erkenntnisse seiner späteren Forschungen zu diesem Thema.
Er gibt Protokolle seiner Sitzungen detailliert wieder, so daß der Leser das Gefühl hat, selbst dabei anwesend zu sein. Außerdem schildert er bekannte Fälle von Reinkarnation (wie z.B. der Bridey Murphy). Seine Theorien über Karma, Reinkarnation und das Jenseits gibt der Autor einfühlsam wieder. Dieses Buch zieht nicht nur Leute in seinen Bann, die bereits an Reinkarnation glauben, auch Skeptiker werden seine unaufdringliche Art zu schätzen wissen.
   

     
Friedbert Becker: Hypnose & Regression:
Grundlagen, Experimente, Therapie und Coaching

Friedbert Becker ist nicht nur ein langjähriger Freund sondern in meinen Augen einer der kompetentesten Therapeuten und Lehrer auf dem Gebiet der Regressionstherapie. Dieses Buch ist ein "must have" für jeden, der ernsthaft mit Hypnose und Regression arbeiten will. Friedbert Becker gibt in diesem Buch wirklich wertvolle Tipps für den ambitionierten Hypnotiseur, die man in anderen Veröffentlichungen oft schmerzlich vermisst. Ein ideales Nachschlgewerk.

 

     

     

Angelika Ebersbach: Magische Rituale und Rezepte: Simpatias aus dem Süden Brasilies

Das Buch beinhaltet liebevoll übersetzte, brasilianische Rituale für ein besseres Wohlergehen, Reichtum und Gesundheit.

Wer das Thema Magie nicht allzu ernst nimmt, und unbeschwert mal dies, mal jenes Ritual ausprobiert, wird damit sogar Erfolg haben.

Denn "magische" Rituale sind nichts anderes, als fokussierte Aufmerksamkeit. Und Aufmerksamkeit erschafft bekanntlich Realiät.

Ein Versuch lohnt sich. in jedwm Fall

     

     
Angelika Ebersbach: Schutzengel Magie: Arbeitsbuch für Energiearbeiter

 

Sehr schön und anschaulich beschreibt die Autorin wie man in Brasilien mit Schutzengeln arbeitet. 72 Engel werden beschrieben die dem Menschen hilfreich zur Seite stehen. Sehr schön und übersichtlich aufgeführt findet man seinen ganz persönlichen Schutzengel bzw. den passenden Engel für jede Situation. Auch die einzelnen Rituale um mit den Engelenergien in Kontakt zu kommen haben mich sehr angesprochen. Alles in allem eine wahre Fundgrube wirklich ansprechender Rituale für alle Gelegenheiten.

 

     

     
Desiree Elisa Sea: Abenteuer einer Energiearbeitein:
Praxishandbuch für Energiearbeiter und spirituell Interessierte

 

Ein sehr schwer einzuordnendes Buch, immer hart an der Grenze zum Wahnsinn und doch von einer seltenen Genialität. Im ersten Kapitel beschreibt die Autorin ihr Leben als schsjährige zwischen ihrer schizophrenen Grossmutter und ihrer am Messiesyndrom leidenden Mutter. Eigentlich eine sehr ernste Angelegenheit aber auf auf eine Art geschrieben, dass man sich das Lachen nicht verbeissen kann. In den weiteren Kapiteln geht es um das Erwachen ihrer spiritualität, ihren Umgang mit der geistigen Welt und wie sie von anorganischen Wesen missbraucht wurde.

Das Thema Sexualität im vierten Kapitel wird für manche schwer verdaulich sein. Es geht um Besetzungen, Einweihungen und energetische Heilungen.

Ausführlich erzählt die Autorin von ihren Reisen in die Anderswelt und ihren Krafttieren. Im Kapitel zehn berichtet sie von ihrer Kommunikation mit den veschiedensten Tieren, ihren Kontakten mit Bruno Gröning und Pater Pio. Zwischen den Zeilen findet der Leser viele Tipps für den Umgang mit der geistigen Welt und Energien.

Alles in allem ein Buch das man schon nach der zweiten Seite nicht mehr weglegen kann, ohne dass man es zu Ende gelesen hat.

     

     
Desiree Elisa Sea: Die neuesten Abenteuer der Energiearbeiterin: Praxishandbuch für Energiearbeiter und spirituell Interessierte

 

Es ist Desiree Elisa Sea im Nachhinein noch soviel eingefallen, dass einfach ein zweiter Teil hermusste. Erleben sie auch diesmal zusammen mit ihr spannende Reisen in die Unterwelt, Kontakte mit Engeln und Wesenheiten, Besetzungen, Natur, Rituale usw. Dem Thema Sexualität hat sie sich auch diesmal wieder gewidmet, auf ihre eigene Art, die schon aus Band eins bekannt ist. Auch die grössten Probleme werden hier wieder einmal durch ihre humorvolle Schreibweise unwichtig gemacht.

     

     
Petra Smerling: Engelspfad: Über den Tod ins lichtvolle Leben

 

Petra Smerling beschreibt in ihrem Buch, wie sie durch den Tod ihres Sohnes mit der unsichtbaren Welt jenseits des für uns Greifbaren in Kontakt kommt. Sie schreibt so natürlich und ungezwungen, wie sie uns ihre Geschichte wohl auch persönlich erzählen würde,- mitreißend, anrührend und überzeugend. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis ich das letzte Wort gelesen hatte. Dabei will Petra Smerling gar nicht überzeugen sondern einfach berichten, was sie erlebt hat und wie ihr geholfen wurde.
Ihr eigenes Erstaunen über diese neuen Erfahrungen, macht das Buch vielleicht so eindrucksvoll. Sie hat sich nie für diese unsichtbare Welt interessiert, bis ihr Sohn starb und sie plötzlich das Gefühl hatte, da muß doch etwas mehr sein. Er muß doch irgendwo zu finden sein. Und sie hat ihn gefunden, und nicht nur das, sondern auch den Kontakt zu ihren Jungs", den Engeln oder den Wesen aus der geistigen Welt, die uns so liebevoll begleiten, uns Trost zusprechen und Hoffnung geben. Sie scheinen uns Menschen wirklich zu lieben, denn ihre Worte sind immer verständnisvoll und voller Liebe.
Aber was habe ich aus diesem Buch mitgenommen? - Daß es keinen Tod gibt sondern nur ein Verlassen des physischen Körpers. Und dass wir nicht alleine sind, weder im Leben, noch im Tod. Selbst wenn wir hier niemanden an unserer Seite sehen sollten, so sind sie" doch da, die unsichtbaren Begleiter, die Engel. Und zuletzt auch, dass es noch so viel zu lernen und zu erfahren gibt, und dass es eine Welt jenseits unserer alltäglichen Wahrnehmung gibt, ob wir es nun glauben oder nicht.
Das Buch enthält eine Reihe von Fotos, die das Gefühl noch verstärken, dass uns hier ein Mensch wie du und ich" seine fast unglaubliche Hoffnungsgeschichte erzählt. Petra ist kein abgehobener Guru und auch kein religiöser Prediger. Die Engel sind schließlich für jeden da, egal ob Christen, Moslems oder Hindus, ob reich oder arm, gläubig oder nicht. Für sie scheint nur eins zu zählen,- Liebe und Freude, und dazu wollen sie uns verhelfen, mit allen nur möglichen Mitteln.
     

   
Carlos Castaneda: Die Lehren des Don Juan. Ein Yaqui-Weg des Wissens

 

Ein junger Student will auf einer Studienreise nach Mexico etwas über Heilpflanzen lernen und bittet einen Indianer ihn zu untereichten.
Doch was er dann lernt verändert sein ganzes Leben, und zwar durch halluzinogene die ihn in andere "Realitäten" (unter Don Juans obhut) befördern.
Man darf sich nicht abschrecken lassen weil auch "Drogen" eine wichtige Rolle in den ersten Büchern Castanedas spielen,
Später reist er auch ohne diese in realitäten.
Ich empfehle alle bücher zu lesen,denn es steigert sich Buch zu Buch.

     

     
Carlos Castaneda: Eine andere Wirklichkeit. Neue Gespräche mit Don Juan

 

Dieses Buch heißt nicht um sonst "eine andere Wirklichkeit". Es beschreibt die Kunst des magischen; das Zusammentreffen eines "normalen" Menschen mit der Magie und dessen charaktere Verwandlung! Wobei dem Leser erst nach und nach bewust wird, dass nicht die Person im Buch sich verändert, sondern er selbst. Dieses Buch weckt die Lesefreude eines jeden, obwohl es sehr schwer zu hinterforschen und sehr kompliziert ge- und beschrieben ist. Dennoch war dies das beste Buch, das ich je gelesen habe weil man zwischen Realität und Fantasy nicht mehr unterscheiden kann sobald es einen in seinen tiefen Schlund eingezogen hat.
     

   
Carlos Castaneda: Die Kunst des Träumens

 

 

Träumen tut jeder, aber was man im Traum noch so alles tun kann ahnen die wenigsten. Aber wo hört das Machbare auf? Vieleicht macht es den besonderer Reiz des Buches aus das man diese Frage wohl nie wird richtig beantworten können. Ich habe auf jeden Fall schon meine Hände im Traum gefunden und vieleicht treffe ich ja auch bald mal einen Scout? Wer weiß...
Noch nie zuvor hat mein Blick so an irgenwelchen Zeilen geklebt wie in diesem Buch.
     

     
Thorwald Dethlefsen: Schicksal als Chance.
Das Urwissen zur Vollkommenheit des Menschen

 

 

Wollen Sie WISSEN!!!, was Esotherik ist, und worin der Unterschied zwischen wahrer Esotherik und Geldmacherei besteht?
Dann ist dieses Buch ein echtes MUSS.
Dieses Buch gerät einem dann in die Hände, wenn Zeit und Raum zusammentreffen. Klingt eigenartig, aber wird jedem verständlich, der mit wachem Herzen und Verstand anfängt in diesem Buch zu lesen. Es hat eine ganz besondere Bewandnis damit:
Man kann es 20x lesen und wird immer wieder Neues dabei entdecken, zu dem man bei vorherigem Lesen noch nicht aufnahmefähig war.

Es stimmt, hier fängt Begreifen der gesetzlichen Zusammenhänge, des Schicksals, des Kosmos und allem, was unser Leben ausmacht, an. Unweigerlich führt der Weg danach zu "Krankheit als Weg". In Schicksal als Chance lernst Du zu erkennen, das Schicksal wirklich CHANCE ist, zu reifen, zu lernen, das Klassenziel zu erreichen und seelisch gesund zu werden. Krankheit als weg, zeigt die Zusammenhänge von Körper, Seele, Geist und die damit verbundenen Möglichkeiten sich zum großen Teil selbst zu heilen. Ich habe es in die Finger bekommen 3 Monate, bevor der Krebs bei mir ausbrach. Damals hat mich das Kapitel über Krebs fasziniert, später hat es mir geholfen, ohne Chemotherapie jetzt schon im 12. Jahr krebsfrei zu sein. Hier geht es nicht mehr um Symptome oder das "böse Schicksal", sondern hier lernen wir Eigenverantwortung für alles, was mit uns geschieht, was wir wollen, dass mit uns geschieht! Eröffnet sich die Frage, wer will denn schon das "Schlechtes" mit ihm geschieht. Nach der Lektüre dieser 2 Bücher hat er, wenn er zu den Glücklichen gehört, begriffen, dass nichts geschieht, was wir nicht selber verantwortet haben.
   

     
Thorwald Dethlefsen: Krankheit als Weg:
Deutung und Be-Deutung der Krankheitsbilder

 

 

"Krankheit als Weg" beschreibt in eindrucksvoll schluessiger Art und Weise, dass Krankheit keinesfalls ein zufaelliger Defekt unseres Koerpers ist, sondern im Gegenteil uns wertvolle Hinweise geben kann, wie wir uns in unserer Persoenlichkeit weiterentwickeln koennen. Die Autoren konfrontieren den Leser im ersten Teil des Buches mit einem vielleicht ungewohnten Weltbild, in dem jedoch alles, auch Krankheit, seinen Sinn hat. Die Sichtweise der Autoren ist am ehesten als esoterisch zu bezeichnen; allerdings ist die Beschreibung im Gegensatz zu vielen anderen Esoterik-Buechern aussergewoehnlich klar und logisch aufgebaut.
Ausgehend von dem in Teil eins beschriebenen Weltbild konzentriert sich der zweite Teil nun speziell auf das Thema "Krankheit". Anhand zahlreicher Beispiele (von Schnupfen bis Krebs) wird beschrieben, wie man den in einem Krankheitssymptom enthaltenen seelischen Lernauftrag entschluesseln kann. Somit ist es dann moeglich, die eigene Persoenlichkeit um eben diesen Aspekt zu erweitern und seine Krankheit damit ueberfluessig zu machen - auf hoechst elegante Art und Weise. Dieses Buch liefert das, was der konventionellen Medizin fehlt, naemlich eine Philosophie des Phaenomens Krankheit. Waehrend die Schulmedizin oft nur Symptome mit Hilfe von Medikamenten unterdrueckt, zeigt dieses Buch, wie man eine wetvolle Lehre aus ihnen ziehen kann. Mit "Krankheit als Weg" wird man zwar auch nicht weniger krank, aber wahrscheinlich auf sinnvolle und die eigene Persoenlichkeit erweiternde Art wieder gesund.
   

   
Die Zauberin:
Die magische Reise einer Frau auf dem toltekischen Weg des Wissens
Ich empfehele jeder Frau, die sich mit Carlos Castaneda beschäftigen möchte, dieses Buch zu lesen, weil es von einer Frau geschrieben ist und für eine Frau viel zugänglicher zu verstehen ist. Und dazu noch die Bücher von Florinda Donner-Grau "Traumwache" oder "Die Lehren der Hexe". Die beiden Frauen haben den gleichen Weg gegangen, wie auch Carlos, sie waren auch in der Lehre beim Don Juan, dem Yaqui-Indianer, und haben unabhängig voneinander das Wissen der Schamanen des alten Mexiko erhalten. Hier liegt unsere Zukunft!
   

   
Carlos Castaneda: Tensegrity:
Die magischen Bewegungen der Zauberer
Ein phantastisches Buch! Nicht viele Worte, sondern Fotos von dem was zu tuen ist. Ich habe die Übungen lange gemacht. Ich habe auch die im Buch kurz erklärten "eingebauten" Fallen aus dem Weg geräumt. Wenig später begann sich meine Welt zu verändern. Ich begann die Energie zu sehen. Das war so schockierend das ich sofort mit den Übungen aufhörte.
Dennoch blieben phantastische Erkenntnisse zurück, die ich in meinem Buch: "Es geht nur um Energie" veröffentlichte. Tensegrity ist absolut "befolgenswert" für Menschen die echt in die Geheimnisse des Lebens eingeweiht werden wollen. Die Befolgung der Anleitung bringt schockierende Erkenntnisse und bleibendes Wissen! Ich bin begeistert!
   

 

[nach oben]

 

neiiin net wirklich bis hier hin gescrollt?