Besucher:
Besucher:
Online:
Heute:
Monat:
  33820
  1
  7
  221
 
 
Letzte Aktualisierung:
Am:       05.09.2017
Uhrzeit:   08:31:58
Gewichtsreduzierung
 
 
 
 

 

 

 

 

Das tibetanische Wort "Tummo" könnte man mit "weibliche Tapferkeit" übersetzen. "Tum" steht für Courage, Tapferkeit, Krieger; "mo" als weiblicher Part, und repräsentiert die Weisheit der "Nicht-Dualität".

Tummo ist tapfer, da es die Täuschung und den Aberglaube vernichtet und weiblich, da es die feinsten Ebenen unseres Bewusstseins offenbahrt, um Glückseeligkeit und Weisheit zur Realität werden lassen zu lönnen.

Fire Serpent Tumo, das innere Feuer, die Kraft der Kundalini (göttliches Potenzial, Lebensenergie), ist auf der Grundlage des  tibetisches Systems entwickelt worden, bei dem es möglich ist, die "Kundalini" zu erwecken. Viele tibetanische Mönche leben nur für den einen Augenblick der Aktivierung der Kundalini, um die eigene Erleuchtung zu erlangen zu können.

Die Weitergabe des "Tummo Feuers" geschieht vom Meister auf einen Schüler. Dieser Prozess, wird "Initiation" genannt.

Eine Initiation erfordert eine aktive und bewusste Teilnahme des Klienten an dem Öffnungsprozess gegenüber der göttlichen Energie, passt sich stets den Bedürfnissen des Klienten an und arbeitet zu seinem höchsten Wohl.

Die "Tummo Initiation" ist eine sehr mächtige Form des Shaktipat (Erweckung durch einen Meister), welche den Prozess in sehr sicherer und einfacher Weise beschleunigt.
Das Resultat der Fire Serpent Tummo Initiation ist eine Kundalini Erweckung in empfänglichen Menschen und damit einem raschen vollständigen Aufstieg. Da manche Menschen nach der Initiation, jedoch etwas langsamer voranschreiten müssen, gilt dieses nicht für jede Initiation.
 
Nach der Initiation arbeitet das Feuer erst einmal bis zu 2 Monate in uns und reinigt uns selbständig von Blockaden, was uns zu einem reineren Kanal macht. Erst dann kann begonnen werden, Andere damit zu zu helfen.

[nach oben]

 

neiiin net wirklich bis hier hin gescrollt?